WEITERBILDUNG

+300h-Ashtanga-Weiterbildung – 2. Serie

Nach Richtlinien der Yoga Alliance

Ort: Frankfurt

Dauer: 07.02.2020 bis 04.04.2021

Allgemeines

Möchtest du Yoga professionell lehren? Oder möchtest du nur viel mehr über Yoga wissen? Dann solltest du an unserer Ausbildung teilnehmen. Unsere Ausbildungen richten sich nach der traditionellen Ashtanga-Methode, wie sie am K. Pattabhi Jois Ashtanga Yoga Institute (KPJAYI) in Mysore, Indien, gelehrt wird. Die Ausbildung bietet eine solide Basis für eine Lehrtätigkeit im Bereich der
dynamischen Formen des Hatha Yoga mit dem Schwerpunkt Ashtanga Vinyasa Yoga.

Teilnehmer, die bereits eine 200h-Ausbildung abgeschlossen haben, können sich diese Ausbildung als Teil einer +300h-Weiterbildung anrechnen lassen. Um die +300h-Weiterbildung abzuschließen, müssen dann zusätzlich noch Weiterbildungen von in Summe 100h bei Kamala Yoga absolviert werden (z.B. die 50h Ashtanga-Vertiefung, die 50h Prä- und Postnatal-Yoga-Ausbildung oder die 100h Weiterbildung Yoga-Therapie meets Ayurveda). Yogalehrer, die Kurse anbieten wollen, die von den Krankenkassen bezuschusst werden, müssen eine 500h-Ausbildung absolvieren (z.B. durch erfolgreichen Abschluss einer 200h-Ausbildung und der +300h-Weiterbildung), die mindestens zwei Jahre dauert. Dazu müssen einige weitere Voraussetzungen gegeben sein, die bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention nachgelesen werden können.

Die Weiterbildung kann berufsbegleitend absolviert werden.

Voraussetzungen für die Teilnahme
  • Eine abgeschlossene 200h-Ausbildung
  • Eine regelmäßige Ashtanga-Yoga-Praxis mit Hingabe
  • Auch während der Ausbildung eine regelmäßige Yogapraxis und Teilnahme an Workshops.
Inhalt
  • Yoga-Philosophie
  • Ashtanga Yoga – Vertiefung der ersten Serie (Yoga Chikitsa)
  • Pranayama – Vertiefung
  • Meditation
  • Nadis und Vayus
  • Basis-Sanskrit – Vertiefung
  • Vedisches Chanten
  • Umsetzung von Anatomiekenntnissen in die Praxis
  • Adjustments und Hands-On – Vertiefung
  • Ayurveda
  • Yoga-Therapie
  • Ernährung für Yogis und Yoginis
  • Einführung in die zweite Serie (Nadi Shodana) und Vertiefung
  • Methodik und Didaktik
  • Ethisches Verhalten für Yogalehrer
  • Alternativen für Anfänger und Teilnehmer mit körperlichen Einschränkungen
  • Yoga-Sutren – Vertiefung
  • Unterrichten in der Gruppe, Assistieren und Unterrichten in regulären Klassen
  • Lehrprobe
Termine

Die Ausbildung dauert ca. ein Jahr und findet an den unten genannten Terminen statt. Ein Einstieg in die Ausbildung ist zu jedem Termin möglich.

  1. 07.02. – 09.02.2020
  2. 13.03. – 15.03.2020
  3. 03.04. – 05.04.2020
  4. 08.05. – 10.05.2020
  5. 26.06. – 28.06.2020
  6. 18.09. – 20.09.2020
  7. 24.10. – 25.10.2020
  8. 27.11. – 29.11.2020
  9. 05.02. – 07.02.2021
  10. 05.03. – 07.03.2021
  11. 02.04. – 04.04.2021
Preis

Der Preis für die Ausbildung beträgt 4.600,- Eur. Bei der Anmeldung wird eine Anzahlung von 600,- Eur fällig, die nicht erstattungsfähig ist. Weitere Informationen können der Ausbildungsvereinbarung entnommen werden.

Bei Anmeldung und Bezahlung bis spätestens 05.11.2019 gibt es einen Frühbucherrabatt von 300,- Eur, d.h. der Preis reduziert sich auf 4.300,- Eur.
Bei Anmeldung und Bezahlung bis spätestens 30.11.2019 gibt es einen Frühbucherrabatt von 200,- Eur, d.h. der Preis reduziert sich auf 4.400,- Eur.

Förderung

Erkundige dich, ob du die Bildungsprämie vom Bundministerium für Bildung und Forschung nutzen kannst. Diese Prämie erhalten ggf. Weiterbildungsinteressierte, die erwerbstätig sind. Der Bund übernimmt dann 50% der Weiterbildungskosten, maximal jedoch 500,- Eur.
Weitere Informationen unter: www.bildungspraemie.info.

Teilnehmerzahl

Die Ausbildung setzt eine Mindestteilnehmeranzahl von 6 voraus. Sollte diese nicht erreicht werden, behalten wir uns vor, die Ausbildung auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 12. Dadurch garantieren wir die Qualität der Ausbildung und eine intensive Betreuung.

Anerkennung der Ausbildung

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erfolgt die Zertifizierung.
Das Zertifikat kann bei der Yoga Alliance (YA) eingereicht werden, um dort als registrierte/r Yogalehrer/In eingetragen zu werden (der Eintrag ist gebührenpflichtig und nicht Bestandteil des Ausbildungspreises). Durch die international anerkannten Standards der YA kann man mit einer solchen Zertifizierung auf der ganzen Welt unterrichten.

Anmeldung

Um dich für die Ausbildung anzumelden, nutze bitte das Kontaktformular.